Eine Kirche wird 100

Erlöserkirche außen heute Attendorn

Sonntag, 31. August 2014 – 10 Uhr: Festgottesdienst zum 100-jährigen Jubiläum

Das „Geburtstagskind“ heute

Der schönste Schmuck einer Kirche ist eine gern und willig kommende Gemeinde. Möge dieser Schmuck, der das alte Kirchlein auszeichnete, auch dem neuen Gotteshause erhalten bleiben.“ Mit diesen Worten schloss Konsistorialrat Pfarrer Karl Schulte-Kersmecke die Einweihung der neuen Erlöserkirche am 28. Juli 1914, ein Jahr nach der Grundsteinlegung am 3. August 1913.

Dass dieses Ereignis nicht nur für die junge evangelische Kirchengemeinde in Attendorn ein großes Ereignis war, zeigte das sich anschließende Gemeindefest, für das sich 400 Personen angemeldet hatten; für 600 Personen hatte man vorgesorgt und 700 Teilnehmer Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

    

Deine Meinung ist uns wichtig

*