Berghoff Gruppe baut neuen Produktionsstandort in Auburn (Alabama)

Die international operierende Berghoff Gruppe baut einen neuen Produktionsstandort in den USA. Das neue Werk soll in Auburn, Alabama entstehen und im Frühjahr 2017 seinen Betrieb aufnehmen. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 30 Mio. Dollar in den kommenden fünf Jahren. Mittelfristig sollen in Auburn rund 100 neue Jobs geschaffen werden. Mit dem neuen Standort in Auburn setzt Berghoff seine Internationalisierungsstrategie fort. Mit den bereits bestehenden Werken in Drolshagen und Wenden im Sauerland, in Bergisch Gladbach bei Köln und in Altdorf im Kanton Uri in der Zentralschweiz wird Auburn der fünfte Produktionsstandort der Berghoff Gruppe.

„Wir sehen in den USA ein Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*