Honig aus dem Sauerland

WOLL Sauerland Honig

„Wer den Honig liebt, darf den Stachel nicht scheuen“, heißt ein altes Sprichwort. Imker Franz-Josef Köster aus Attendorn weiß das schon sein Leben lang. Das Imkern hat er von seinem Vater gelernt, mit zwölf hatte er sein erstes eigenes Bienenvolk, das er betreuen durfte – und seitdem hat ihn die Faszination nicht mehr losgelassen. 73 Jahre ist er bereits dabei und hat sich schon mal den einen oder anderen Stich eingefangen. Zu Spitzenzeiten hatte der jetzt 85-Jährige bis zu 20 Völker, die er betreut hat. „In meinen Sturm-und-Drang-Zeiten habe ich diese allerdings ein wenig vernachlässigt“, meint Franz-Josef Köster lachend. Katharina Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*