Mit Elan in die Ausbildung in Teilzeit – junge Mütter starten durch

Das Projekt TEP der Alternative Lebensräume GmbH vermittelt in Teilzeitausbildung

Im sechsten Jahr läuft das Projekt TEP der Alternative Lebensräume GmbH für junge Eltern und Menschen mit Familienverantwortung in Sieger- und Sauerland. In der Vergangenheit konnten über das vom Land NRW aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderten Programms bereits 45 Menschen in eine Ausbildung vermittelt werden. Etliche von ihnen haben mittlerweile mit guten Ergebnissen abgeschlossen und konnten in ihrem ergriffenen Beruf starten.

Nach der Stärkenanalyse suchen die Teilnehmenden zusammen mit der Projektleiterin Ursula Rauscher passende Betriebe, in denen sie dann ein Praktikum absolvieren können. Diese berufliche Erprobung wussten bereits einige junge Mütter Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Ki-Le-Fi

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*