Erfolgsfaktor „Markenbildung“

Schmallenberg. Mit dem Schmallenberger Wirtschaftsgespräch sollen aktuelle ökonomische Themen aufgegriffen und die Unternehmen zum gegenseitigen Austausch angeregt werden. Basierend auf der Unternehmensbefragung der Wirtschaftsförderungen des HSK im Frühjahr dieses Jahres, bei der die Schmallenberger Unternehmen die „Arbeitgebermarke“ als zurzeit aktuellstes Thema nannten, hat die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft e.V. (SUZ) die diesjährige Veranstaltung im Romantik- und Wellnesshotel Deimann unter den Titel „Erfolgsfaktor Markenbildung“ gestellt. Referenten aus Theorie und Praxis gaben vor 65 Unternehmensvertretern eine Einführung in den Aufbau und die Bedeutung von Arbeitgeber- und Regionalmarken und stellten Best-PracticeBeispiele vor.
Dipl.-Betriebswirt Hartmut Günther M.A. von der Fachhochschule Münster leitete im ersten Vortrag Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Schmallenberg

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*