Wie funktioniert LEADER?

Ehrenamtskneipe, Pumptrack oder Mitfahrernetzwerk

Eine Kneipe im Dorf, die am Wochenende von vielen Ehrenamtlichen betrieben wird? Oder ein fetziger Pumptrack für Jugendliche auf dem Gelände einer alten Bahntrasse? Oder ein Netzwerk für Pendler? Das alles ist möglich: mit dem EU- Förderprogramm LEADER in der LEADER- Region „BiggeLand – Echt.Zukunft.“ (Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden). Insgesamt stehen 2,7 Millionen Euro bereit. Alle Bürger, Vereine, Institutionen, Unternehmen und Verbände können mitmachen und innovative Projekte in ihre Dörfer und Ortsteile bringen. Welche Projekte werden gefördert? Wie werden Anträge gestellt? Diese und weitere Fragen werden vom Regionalmanagement zusammen mit den Bürgermeistern Peter Weber (Oberveischede) und Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*