Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden

Volksbund bittet um Spenden

In den kommenden Wochen werden die Sammlungen zu Gunsten des Volksbunds Deutsche Kriegs­gräberfürsorge durchgeführt. Mitglieder von Schützenvereinen oder Reservisten­kamerad­­schaften aber auch viele Männer und Frauen, denen die Arbeit des Volksbundes am Herzen liegt, bitten um Spenden für die gute Sache.

Unter dem Motto: „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ kann das Wirken dieser humanitären Organisation zusammengefasst werden.

Zum einen unterhält und pflegt der Volksbund die 1,9 Millionen deutschen Kriegsgräber auf über 700 Soldatenfriedhöfen in der ganzen Welt. Die Gräber sind deutliche Mahnung zum Frieden und zur Versöhnung.

Der zweite Schwerpunkt der Friedensarbeit der Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*