„Jüdisch in Attendorn 2018“

Gedenkstele und „Jüdische Woche“: Rund um den 80. Jahrestag der Novemberpogrome im Jahr 2018 sind in Attendorn Veranstaltungen geplant

Die Hansestadt Attendorn ruft alle Interessierten dazu auf, sich am Projekt „Jüdisch in Attendorn 2018“ zu beteiligen.

Am 9. und 10. November 1938 wurden wie im gesamten Land auch die jüdischen Mitbürger Attendorns zu Opfern der von den Nationalsozialisten von langer Hand geplanten Übergriffe. Im Jahr 2018 nähert sich damit auch in Attendorn der 80. Jahrestag dieser Novemberpogrome.

Inspiriert von einer in Soest aufgestellten Gedenkstele hat der Attendorner Hartmut Hosenfeld im April 2016 bei der Hansestadt Attendorn ein Konzept zur Errichtung einer Gedenkstele auf Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Rund um den Biggesee

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*