Wahre Multitalente am Wegesrand

Von Kerstin Thielemeier

Wo findet man sie? Wie erkennt man sie? Und was können sie? Pünktlich zum Frühlingserwachen gehören sie zu den ersten, die Sonne, Licht und frische Luft lieben. Es sind die Kräuter, die kleinen, aber magischen Gewächse. Das unscheinbare Grün am Wegesrand hat es offensichtlich in sich. Drei ausgebildete Fachfrauen aus der Region geben ihr Wissen, ihre Erfahrungen und Vorlieben rund um die gesunde Vielfalt weiter. Astrid Völlmecke (Bad Fredeburg), Beate Peetz-Fuhse (Obringhausen) und Anna Kremer (Erflinghausen) haben die Ausbildung zur Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin abgeschlossen. Auf unterschiedlichste Art und Weise setzen sie seit Jahren ihr Wissen ein. So bieten Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Schmallenberg

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*