„Maelo-Festival“ lockt Rock- und Pop-Fans nach Grevenbrück

Grevenbrück. Der Sommer steht vor der Tür, die Tage werden länger, die Nächte wärmer und die Vorfreude auf Open-Air-Veranstaltungen steigt. Dass man für einen unvergesslichen Abend mit guter Musik nicht kilometerweit durch die Republik fahren muss, wissen die wenigstens, denn auch im Sauerland kommen Musik- und Freiluftfans auf ihre Kosten. Den 15. Juli sollten sich Festivalbegeisterte aus der Region im Kalender freihalten, denn dann findet erstmals das „Maelo-Festival“ auf den Veischeder Wiesen in Grevenbrück statt. Als Nachfolge von „Folk in den Bergen“, das im Ortsjubiläumsjahr von Grevenbrück vor zwei Jahren großen Zuspruch erhielt, holen die Organisatoren Alfons Neumann und Bernhard Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Ki-Le-Fi

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*