Dichterwettstreit zum Thema „Heimat“

Ein Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem die Autoren ihre selbst geschriebenen Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vortragen und der Sieger anschließend vom Publikum gekürt wird. Die Vortragenden dürfen weder Requisiten noch Musikinstrumente verwenden – es zählt einzig das gesprochene Wort.

Diesem anspruchsvollen, aber besonders bei jungen Menschen beliebten Wettbewerb haben sich drei Gymnasien des Kreises Olpe gestellt: Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums Attendorn, des St.-Franziskus-Gymnasiums Olpe und des Gymnasiums Maria-Königin in Lennestadt treten am 27. August 2017, beim Fest „Heimat haben – Heimat suchen – Heimat finden“ auf Burg Bilstein in der Endausscheidung gegeneinander an.

Nachdem der Kreisheimatbund Olpe diesen Wettbewerb Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Ki-Le-Fi

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*