Neue Ausstellung im Museum Holthausen

Weihnachtskarte 1912

Holthausen. Im Museum Holthausen wird es weihnachtlich. Unter dem Titel „Hat das Christkind an jeden Wunsch gedacht?“ blickt die neue Sonderausstellung unter den Weihnachtsbaum und zeigt historisches Kinderspielzeug aus der Zeit von 1900 bis 1960: Eine Ausstellung, die Erinnerungen wachruft. Neugierig erwarteten Kinder, was das Christkind an Heiligabend oder am Morgen des ersten Weihnachtstages brachte. Motive auf Weihnachtskarten jener Zeit zeigen fröhliche Kinder mit Puppenwagen, Schiff oder Trommel. Die Ausstellung beginnt mit einem Bewegungsbilderbuch aus dem Jahr 1900 und einer Babypuppe mit Porzellankopf von 1910, umfasst Stein- und Metall- baukästen, Stuhlschlitten und Kinderski, Holzpferd und Stofftiere, Dreirad und Tretroller. Weiterlesen…

Hier weiterlesen: WOLL – Schmallenberg

      

Deine Meinung ist uns wichtig

*