Jochen Malmsheimer mit seinem neuen Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“

jochen-malmsheimer_foto-mangiacasaagentur Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je! Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun lässt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment […]

LebensMITTELretter im kjkHaus im Einsatz

Mit Beginn des Jahres 2018 rettet das kinder-, jugend- & kulturhaus in Trägerschaft der St. Johannes Nepomuk Gemeinde in Finnentrop Lebensmittel unter dem Projektnamen “ LebensMITTELretter. Neuerdings gleich zweimal in der Woche werden Lebensmittel, die kurz vor dem Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD) sind , aus benachbarten Supermärkten abgeholt und damit gerettet. Die LebensMITTELretter haben dann […]

Junge Musiker ließen es Weihnachten werden

Bilstein/Altenhundem. „Lass es Weihnachten werden“ – so heißt es in einem Lied der heimischen Band „Horizont“. Dieses Motto war für das Jugendorchester des Musikvereins Bilstein Anlass für einen Besuch im St. Elisabeth-Hospiz und im Josefinum. Unter der Leitung von Anna Winkler brachten knapp 20 Jugendliche aus Kirchveischede und Bilstein weihnachtliche Grüße in jede Etage. Und […]

Eine große Liebende aus dem Sauerland

Die ehemalige Finnentroper Textilverkäuferin Maria Autsch (1900-1944) hat als „Nonne von Auschwitz“ Zeugnis für ein wahres Leben gegeben. Ihr Ordensname war Angela Maria. Am 23. Dezember 1944 kam sie bei einem Luftangriff auf die SS-Baracken des Konzentrationslagers ums Leben. „Ohne Angela hätte ich das KZ nicht überlebt“ Der von Maria (Sr. Angela) Autsch gewählte Orden […]

Märtyrer der NS-Zeit aus Finnentrop-Fretter:

Am 16. Dezember 1942 ist Josef Quinke aus Fretter in der Hölle des Konzentrationslagers Sachsenhausen umgekommen. Der Bäckermeister gehörte zu einem Netz junger katholischer Männer, die sich im Sauerland trotz Verbot heimlich austauschten und organisierten. Er verbreitete u.a. Predigten des münsterländischen Bischofs von Galen, der öffentlich gegen die planmäßige Ermordung sogenannter „Behinderter und Geisteskranker“ im […]

Weihnachtskonzert des Musikvereins

Der Musikverein Grevenbrück lädt wieder zum traditionellen Weihnachtskonzert am Sonntag, 17. Dezember, dem dritten Advent in die weihnachtlich geschmückte Schützenhalle in Grevenbrück ein. In diesem Jahr findet das Konzert zum letzten Mal unter der Leitung des langjährigen Dirigenten Klaus Meier statt und beginnt bereits um 16 Uhr. Bereits ab 14.30 ist die Schützenhalle geöffnet, damit […]

Deftige Krimi-Kost und ein Einblick zum Dessert:

Wie im „Wohnzimmer“ fühlte sich Dirk Zandecki in der Finnentroper Buchhandlung am Rathaus, in der er am vergangenen Donnerstagabend (9. November) aus seinem Krimi-Debüt im WOLL-Verlag las. Das lag nicht nur am urig-gemütlichen Sofa, sondern auch an der Wohlfühlatmosphäre, die Inhaberin Uta Deitenberg und ihr ebenso fachkundiges wie freundliches Team zwischen Neuvorstellungen, Bestsellern, Klassikern und […]

Mädchen haben ein Recht „Nein“ zu sagen

Kirchhundem. Einen Monat lang lernten 9 Mädchen im Alter von 8 – 12 Jahren von Kursleiter Wolfgang Selter in Kirchhundem alles zum Thema Selbstsicherheit und Selbstbehauptung. Sei es das rechtzeitige Erkennen von Gefahren oder verschiedene Selbstverteidigungstechniken: ein Mal wöchentlich, mehr als 2 Stunden lang, zeigte der versierte Trainer für verhaltensorientierte Selbstverteidigung den jungen Teilnehmerinnen, wie […]

Am Donnerstag, 21. September 2017um 20 Uhr wird im Theater der Stadt Lennestadt der Psychothriller von Sebastian Fitzek „Die Therapie“ uraufgeführt. Mit dabei das Ensemble des Berliner Kriminal Theater, Inszenierung: Wolfgang Rumpf Zum Stück: Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Es gibt keine Zeugen. Eine Leiche wurde […]

Starke Mädchen

Der Kurs findet jeweils mittwochs ( 4., 11., 18. + 25.10.2017) von 17:00 bis 19:00 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses, 1. OG, Hundemstraße 35, 57399 Kirchhundem, statt. Kursleiter ist Herr Wolfgang Selter, Trainer für verhaltensorientierte Selbstverteidigung „JinJitsu“. Nähere Informationen zu diesem Kurs finden sie unter der Homepage der Gemeinde Kirchhundem unter „Aktuelles“. Die Kursgebühr beträgt […]