14. FALKE Rothaarsteig-Marathon

Auf der Strecke Siegerehrung Der Beitrag Gestern ging der 14. FALKE Rothaarsteig-Marathon bei herbstlichen Wetter erfolgreich über die Bühne. Mehr Sportlerinnen und Sportler als jemals zuvor nahmen an diesem Lauf teil. Über 1100 Läuferinnen und Läufer sowie Walkerinnen und Walkern aus dem Sauerland, aber auch aus ganz Deutschland, den Nachbarländern und sogar aus Übersee erreichten […]

Weihnachtliche Ausstellung im Museum Holthausen

Unter diesem Titel beginnt am 19. November eine Ausstellung im Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen.Bilderbücher, Puppenstubengeschirr, Kubusspiel, Eisenbahn, Teddybär – die Ausstellung zeigt mit Originalspielzeug aus verschiedenen Sammlungen, was früher unterm Weihnachtsbaum lag. Das Beschenken der Kinder zur Weihnachtszeit war in wohlhabenden, bürgerlichen Kreisen zur Mitte des 19. Jahrhunderts weit verbreitet. In der ganzen Bevölkerung […]

Welches Geheimnis steht hinter dem hohen Alter?

Von Kerstin Thielemeier Wer Josefa Hochstein kennt, der wird es vermuten: Sie muss das Geheimnis des sagenumwobenen Jungbrunnens kennen. Absolut fit im Geist, mit einem erfrischenden Wortschatz, ist sie mit ihren 101 Jahren sicher: „Dä Herrguatt, hoi hiät mi vergiäten!“ (Der Herrgott, der hat mich vergessen.) Das ist auch gut so. Die Familie Hochstein, mittlerweile […]

Sozialwerk St. Georg mit neuer Organisationsstruktur

Seit 1. Oktober hat das Sozialwerk St. Georg, und somit auch der für das Sauerland zuständige Unternehmensbereich Westfalen-Süd, eine neue Organisationsstruktur erhalten. So sind zum Beispiel die Einrichtungen im Hochsauerlandkreis in die drei Regionen Hochsauerlandkreis Ost, Hochsauerlandkreis West und Hochsauerlandkreis Süd unterteilt. Die Verantwortlichen der drei Regionen (Markus Franz – HSK West, Marc Padberg – […]

Abi plus im Hochsauerlandkreis

Am 16. November 2017 laden die fünf Beruflichen Gymnasien der Berufskollegs im HSK um 18 Uhr zu einem Infoabend in das Berufskolleg Brilon ein. Sie stellen dort ihre Schwerpunkte vor und stehen für Fragen zur Verfügung. Es ist ein kleiner, aber wesentlicher Unterschied: Wer sein Abitur am Berufskolleg macht, wählt dabei schon zu Beginn einen […]

Das wahre Leben der Bäume.

Mit seinem Erscheinen im Mai 2017 hat Torben Halbes Buch Das wahre Leben der Bäume für viel Beifall gesorgt, nicht zuletzt in Fachkreisen. Nun ist bereits die 2. Auflage des Buches erschienen. Torben Halbes kritischer Auseinandersetzung mit dem Bestseller Das geheime Leben der Bäume wird in Fachkreisen immense Bedeutung beigemessen. Halbes entschieden formuliertes Veto will […]

Älteste Rockveranstaltung des Sauerlandes kommt nach Schmallenberg

Der überregional bekannte Fredeburger BEATABEND, die mit rund 50 Jahren wohl älteste Rock- und Partyveranstaltung im Sauerland, findet erstmals in Schmallenberg statt. Die bekannte Umbauproblematik im bisherigen Veranstaltungsort, Kurhaus in Bad Fredeburg, lässt dem veranstaltenden „Power Of Rock e.V.“ dabei keine andere Wahl. „Die Veranstaltung ausfallen zu lassen, war für uns keine Option“, so Frank […]

Zumba Party Vol. II in Finnentrop-Weringhausen


WOLL-Reporter Andreas Krämer berichtet von seiner Teilnahme an der Energy/Zumba Party Vol II Am Samstagmorgen stieg bei mir die Vorfreude an der Teilnahme der Energy / Zumba Party Vol. II in Finnentrop-Weringhausen, die einen Tag später von 17 bis 20 Uhr laufen sollte. Gegen 11 Uhr fuhr ich mit meinem Fahrrad, ein Electra Townie 7D […]

Fußball als Therapie für Patienten der Holthauser Mühle

„Sport als Halt in der Suchttherapie“, zu diesem Thema trafen sich im April diesen Jahres erstmals der Ex-Schalker Fußballprofi Ingo Anderbrügge und die Klinikleitung der Johannesbad Kliniken Fredeburg in der Holthauser Mühle. Bereits seit 20 Jahren führt Anderbrügge die Sportschule „Fußballfabrik“ und dabei geht es nicht nur um´s Fußball spielen. „Werte wie Dipziplin, Respekt und […]

Körnerteppich Frieden

Dorlar. Zum 7. Mal gestalteten zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene in diesem Jahr einen Körnerteppich. Angesichts der unsicheren weltpolitischen Lage entschieden sie sich für das Thema Frieden. Damit dies Kindern leichter zugänglich wurde, erarbeiteten sie im Vorfeld die Geschichte der Arche Noah. Zum Legen des Bildes wurden einige Kilo Mais, Erbsen, Linsen, Mohn, Reis und […]